| eine fischerei |

EU-Vorgaben und große Fischindustrien machen den kleinen Fischern das Leben schwer. Jahr für Jahr verschwinden Fischereibetriebe an der Ostsee von der Bildfläche. Fischer zu sein bedeutet schwere körperliche Arbeit, bei oftmals schwierigen Wetterbedingungen. Niedrige Preise und geringe Fangquoten gehören zum Alltag. Die problematischen Aussichten führen dazu, dass kaum noch Nachfolger gefunden werden.